Windows 10 - Betriebssystem

715 Wörter [ 45 Screenshots ] [ 4 Versionen ] [ 1 Weblinks ] - Aktualisiert: 2016-10-16 Seite erstellt: 2015-10-04 [SB]



Windows 10

Windows 10 Screenshot Windows 10 wurde unter dem Projektnamen "Threshold" entwickelt und ist der direkte Nachfolger von Windows 8.1. Während der Entwicklung wurde der Windows Nachfolger noch als Version 9 bezeichnet, letztendlich aufgrund keiner eindeutigen Entscheidung von Microsoft übersprungen. Laut Microsoft soll dies die letzte Windows Version sein. Dies bedeutet, dass alle zukünftigen Updates an diesem Betriebssystem keine neue Major Versionsnummer vergeben wird und bei der Version 10 bleibt.

Microsoft bietet im ersten Jahr ab dem Release ein kostenfreies Upgrade von Windows 7 SP1 und Windows 8.1 an, der Prozess wird erst nach der Zustimmung des Anwenders gestartet. Das automatische Update hat die erforderlichen Dateien zur Vorbereitung für das Upgrade heruntergeladen. Wer später das Betriebssystem neu installieren möchte, kann Windows 10 auf dem selben Computer neu installieren und automatisch aktivieren lassen. Ansonsten akzeptiert das Setup auch einen Windows 7 oder Windows 8 Aktivierungscode für die Freischaltung.

Microsoft forciert die Anmeldung mit einem Online Microsoft Konto, die Verwendung eines lokalen Benutzerkonto ist weiterhin möglich. Ohne die Online-Anmeldung sind viele Funktionen eingeschränkt, Cortana, OneDrive, OneNote und der AppStore sind so beispielsweise nicht verwendbar. Das Betriebssystem sendet viele Telemetrie-Daten an Microsoft. Die Übermittlung von Daten lässt sich über die Datenschutz-Einstellungen in der Systemsteuerung vornehmen aber nicht komplett abschalten.

Die Mindestvoraussetzungen an den Computer fallen moderat aus. Ein Prozessor ab 1 GHz Taktfrequenz, 1 GByte (32-Bit) und 2 GByte (64-Bit) Arbeitsspeicher werden genannt. Der freie Speicher auf der Festplatte sollte mindestens 16 GByte (32-Bit) und 20 GByte (64-Bit) betragen. Die verwendete Grafikkarte soll mindestens DirectX 9 mit WDDM 1.0 Treibern bei einer Auflösung ab 800 x 600 Pixel unterstützen. Das Treibermodell wurde beibehalten, wie gewohnt sind Treiber für die meiste Hardware bereits dabei.

Das Betriebssystem ist für die verschiedensten Computer geeignet. Windows 10 eignet sich für Server, Desktop-Rechner, Notebooks, Tablets und Windows-Phones. Die Entwicklung von Apps wurde mit Universal Apps für die Nutzung auf Rechnern und mobilen Geräten vereinfacht. Microsoft stellt für verschiedene Anwendungsgebiete Versionen des Betriebssystems bereit:

- Windows 10 Home
- Windows 10 Pro
- Windows 10 Enterprise
- Windows 10 Education
- Windows 10 Mobile
- Windows 10 Mobile Enterprise
- Windows 10 IoT Core
- Windows Server 2016
- Windows 10 für XBOX One

Updates werden für Windows 10 kontinuierlich veröffentlicht sobald diese verfügbar sind. Auf ein festes Datum für wöchentliche Updates wird somit verzichtet. Der Zeitpunkt für Windows Update lässt sich in verschiedenen Stufen einstellen aber nicht mehr komplett abstellen. In sogenannten Ringen lässt sich das Update-Verhalten je nach Windows Version steuern.

- Ring 1, "Fast": Vorabversionen neuer Funktionen sofort erhalten
- Ring 2, "Slow": Neue Funktionen verzögert erhalten
- Ring 3, "Standard": Neue Funktionen nach finaler Freigabe
- Ring 4 und Ring 5: Updates verzögert erhalten (Pro-, Enterprise- und Education Version)
- Ring 6, "Long Term Servicing Branch": Nur Sicherheits-Updates automatisch erhalten, neue Funktionen nach Freigabe des Administrators (Nur Windows 10 Enterprise)

Standard Features von Windows 10

Secure Boot mit UEFI-Firmware ab Version 2.3.1
Windows Hello zur biometrischen Benutzerauthentifizierung
DirectX 12 Unterstützung
Unterstützt mehrere Monitore
Unterstützt Headup-Displays wie Hololens
Überarbeitetes Powermanagement
Startmenü klassisch oder in Vollbildansicht
Cortana ermöglicht die Suche per Spracheingabe und Tastatureingabe
Dateiversionsverlauf und Systemwiederherstellung
Optimiert für Touchbildschirm
Schnelleres booten und Aufwachen aus dem Schlafmodus
Bitlocker-Verschlüsselung
Virtualisierungstechnik Hyper-V
Unterstützt bis zu 4 virtuelle Desktops
Überarbeitetes Action-Center
Windows Explorer ermöglicht direkte Einbindung von ISO und VHD Dateien als virtuelles Laufwerk
Klassische und neue Systemsteuerung
Direkt Dateien auf CD oder DVD brennen
Dateien komprimieren und dekomprimieren von ZIP-Archiven
Integration von OneDrive als zentraler Online-Datenspeicher
Edge Internet Browser
Windows Defender integriert
Neue PowerShell 5.0
Überarbeiteter Kinderschutz (Microsoft Family)
Windows Media Player 12.0
Überarbeiteter App Store
Skype-App, Video-App, Karten-App, Kalender-App, Mail-App
Kontakte-App, Nachrichten-App, Info-Manager OneNote


Windows Hello kann den Benutzer anhand biometrischer Merkmale bei der Anmeldung authentifizieren. Dies kann über das Gesicht, die Iris und den Fingerabdruck geschehen. Die Daten dafür sollen laut Microsoft nur lokal gespeichert werden. Voraussetzung für Windows Hello ist spezielle Hardware, z.B. eine Kamera mit Infrarotbeleuchtung für die Gesichts- und Iriserkennung.

Mit dem neuen Browser Edge und neuer HTML Rendering-Engine möchte Microsoft den Internet Explorer ablösen. Der Internet Explorer 11 ist zur Kompatibilität enthalten, die Weiterentwicklung wurde aber eingestellt.

Yusuf Mehdi, Corporate Vice President der Windows and Devices Group, sprach am 26. September 2016 auf der Microsoft Veranstaltung Ignite 2016 über den Erfolg von Windows 10. 18 Monate nach der Veröffentlichung des Betriebssystems wird es inzwischen auf über 400 Millionen Computern aktiv im Monat genutzt.



Screenshots

Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 1Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 2Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 3Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 4
Windows 10 Technical Preview, Build 9926 (EN). Blick auf das Startmenü und die Taskleiste mit SuchfeldStartmenü mit Anwendungen als Start-Kacheln und Live-Kacheln sortiert in GruppenWindows Explorer mit Standard-Ansicht und Eigenschaften von Laufwerk C:Windows Kontextmenü und Systemsteuerung - Systeminformationen
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 5Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 6Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 7Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 8
Klassische Systemsteuerung mit großen SymbolenWindows 10 wird hochgefahrenWindows 10 Final, Build 10240 (EN). Windows 10 Setup - Auswahl der Sprache und weitere SpracheinstellungenWindows 10 Setup - Bereit zur Installation
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 9Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 10Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 11Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 12
Windows 10 Setup - Eingabe des Aktivierungscode oder überspringen und später aktivierenWindows 10 Setup - Auswahl der Edition Windows 10 Home oder Windows 10 ProWindows 10 Setup - LizenzbestimmungenWindows 10 Setup - Neuinstallation oder Upgrade einer bestehenden Windows Installation
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 13Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 14Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 15Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 16
Windows 10 Setup - Ziellaufwerk für die Installation auswählenWindows 10 Setup - Fortschritt der InstallationWindows 10 Setup - Lizenz eintragen oder überspringenWindows 10 Setup - Personalisierung von Windows selbst konfigurieren oder Express-Einstellungen verwenden
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 17Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 18Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 19Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 20
Windows 10 Setup - Konfiguration des Datenschutz zur Übermittlung von DatenWindows 10 Setup - Weitere Einstellungen den Datenschutz betreffendWindows 10 Setup - Updates werden eingespieltWindows 10 Setup - Privatanwender oder Unternehmen für den PC festlegen
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 21Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 22Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 23Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 24
Windows 10 Setup - Benutzerprofil zur Anmeldung in Windows 10 festlegenWindows 10 Setup - Passwort für das Benutzerprofil einrichtenWindows 10 Setup - Abschluss der Vorbereitungen für Windows 10Windows 10 Benutzeranmeldung
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 25Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 26Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 27Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 28
Windows 10 BildschirmsperreWindows 10 Desktop mit Blick auf das Startmenü und die Taskleiste mit SuchfeldWindows 10 Explorer mit Standard-Ansicht und Eigenschaften von Laufwerk C:Vergleich der klassischen Systemsteuerung nach Kategorien mit der neuen Ansicht
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 29Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 30Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 31Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 32
Vergleich der klassischen Systemsteuerung nach Symbolen mit der neuen AnsichtNeue Systemsteuerung von Windows 10Ansicht der SysteminformationenTaskleiste mit Suchfeld und Cortana
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 33Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 34Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 35Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 36
Windows Kontextmenü zum Schnellstart von häufig verwendeten Funktionen, Eingabeaufforderung mit Windows 10 VersionTask-Manager von Windows 10Der neue Browser Microsoft EdgeTaskansicht der laufenden Anwendungen sowie virtueller Desktop
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 37Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 38Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 39Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 40
Startmenü mit allen AnwendungenWindows 10 App StoreSystemsteuerung mit Datenschutz Einstellungen von Windows 10Festlegen des Verhalten von Apps im Hintergrund
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 41Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 42Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 43Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 44
Windows DefenderInfo-Center für Benachrichtigungen von Windows 10 und Schnellzugriff auf FunktionenErweiterte Einstellungen für das Windows UpdateWindows Defender Einstellungen
Windows 10 - Betriebssystem Screenshot 45
Hinzufügen und Entfernen von Windows 10 Features

Versionen

Datum - Version
2014 Sept. 8 - Windows 9 Developer Preview, Build 9834
2015 Jan. 23 - Windows 10 Technical Preview verfügbar, Build 9926
2015 Juli 29 - Windows 10 final verfügbar, Version 10.0.10240
2015 Nov. - Windows 10 Update, Version 10.0.10565