Windows 8 Betriebssystem

606 Wörter [ 20 Screenshots ] [ 7 Versionen ] [ 2 Weblinks ] - Aktualisiert: 2017-03-27 Seite erstellt: 2011-06-06 [SB]



Windows 8

Windows 8 Screenshot Der Windows 7 Nachfolger Windows 8 unterstützt neben den 32-Bit und 64-Bit Intel und AMD SoC (System-on-a-Chip) Architekturen auch die ARM-Architektur. Dadurch werden eine höchstmögliche Anzahl an Computer-Typen in den verschiedensten Formen auf dem Markt unterstützt. NVIDIA, Qualcomm und Texas Instruments arbeiten an verschiedenen SoC Designs für die ARM Architektur:

- Qualcomm mit dem ARM System Snapdragon
- Texas Instruments mit OMAP
- NVIDIA mit dem ARM System Tegra und Schwerpunkt auf leistungsfähige Grafik

Microsoft portiert Basis-Anwendungen wie den Internet Explorer und Office Anwendungen auf die neue Plattform. Es handelt sich dabei um native ARM-Anwendungen für Windows 8.

Auf der D9 Konferenz vom 31. Mai bis 2. Juni 2011 in Kalifornien stellte Microsoft den derzeitigen Entwicklungsstand des neuen Windows Benutzerinterface Metro vor. Die gesamte Oberfläche ist per Touchscreen bedienbar aber auch weiterhin per Tastatur und Maus steuerbar. Ein paar neue Aspekte sind z.B. der auf Kacheln basierende Startbildschirm für den Start von Anwendungen als Ersatz für das bisher bekannte Windows Startmenü. Aktuelle Benachrichtigungen von den Anwendungen werden ebenso in Kacheln dargestellt. Zwischen den laufenden Anwendungen kann flüssig gewechselt werden und das Anheften und Vergrößern von Anwendungsfenstern an eine Bildschirmseite ist bequem möglich.
Alternativ zu Metro bleibt die gewohnte Desktop-Oberfläche von Windows 7 mit Einschränkungen erhalten. So wurde z.B. das bisher bekannte Startmenü entfernt.

Am 14. September 2011 gab Microsoft das erste Windows 8 Developer Preview (Build 6.2.8102) zum öffentlichen Download frei. Als herunterladbare ISO-Images im DVD-Format sind eine x86, x64 und x64 Variante mit Enwicklungswerkzeugen verfügbar.

Windows 8 Metro-Oberfläche


Die neue Metro-Oberfläche mit der Kachel-Optik basiert auf der neuen Windows Runtime (WinRT) die als asynchrone API arbeitet. Anwendungen für Metro lassen sich in HTML, JavaScript, C++, C# und Visualbasic programmieren. Beste Bedienbarkeit von Metro ist nur mit einem Multi-Touch-Screen möglich. Eine der Stärken von WinRT ist die problemlose Skalierbarkeit von Apps auf mobile 7-Zoll Anzeigen über große Desktop Monitore bis hin zu riesigen Bildschirm-Installationen.
Das Design enthält zur Fensterdarstellung keine von Windows 7 bekannten Aero Effekte wie Transparenz, Farbverläufe und Schatten mehr. Die Bildschirmelemente sind flach, kompakter und auf wenige Farben reduziert. Runde Ecken gehören der Vergangenheit an.
Für hohe Leistungsfähigkeit und Bildwiederholraten der Apps sorgt die Hardwarebeschleunigung abhängig von der verwendeten CPU und GPU sowie die DirectX 11.1 Unterstützung.
Apps die nicht im Vordergrund sind werden von Windows 8 pausiert und sollen so keine Rechenleistung beanspruchen bis diese Anwendung wieder aktiviert wird.

Mindestvoraussetzungen


Die Mindestvoraussetzungen an die Hardware für Windows 8 gibt Microsoft wie folgt an:

1 GHz Prozessor x86 oder x64 Prozessor
1 GByte RAM (32-bit) oder 2 GByte RAM (64-bit)
16 GByte freier Festplattenspeicher (32-bit) oder 20 GByte (64-bit)
DirectX 9 Grafikkarte mit WDDM 1.0 oder höher
Bildschirm mit berührungsempfindlicher Oberfläche (Multi-Touch-Screen)
USB 2.0 Schnittstellen

Neuerungen im Überblick


Neue Benutzeroberfläche Metro Style
Internet Explorer 10
DirectX 11.1
Windows Rollback
Windows Defender wurde verbessert
Authentifizierung über Passwort oder Gesten
Benutzerprofil lässt sich online zwischen mehreren Computern synchronisieren
Task Manager wurde vereinfacht
Verbesserter Dialog für Datei-Übertragungen
einbinden von .vhd- und .iso-Dateien direkt möglich
integrierte automatische Backuplösung (File History)
Integration des Windows Store für neue Apps
Integration des SkyDrive zur Nutzung von Speicherplatz in der Cloud
Integration von Xbox Live
Messenger mit Verknüpfung zu verschiedenen Social Media Netzwerken
Virtualisierungstechnik Hyper-V (nur in den 64-Bit-Editionen)
Windows Recovery Environment (WinRE)
Unterstützt Secure Boot mit UEFI ab Version 2.3.1

Windows 8 Editionen


Windows 8 für Endanwender
Windows 8 Pro für professionelle Anwender und Unternehmen
Windows 8 Enterprise für Unternehmen
Windows RT für Computer mit ARM-Architektur
Windows Server 2012 (mit neuem Dateisystem ReFS)

Ergänzt werden die verschiedenen Versionen um die Variante "N" ohne vorinstalliertem Windows Media Player für den europäischen Raum.



Screenshots

Windows 8 Betriebssystem Screenshot 1Windows 8 Betriebssystem Screenshot 2Windows 8 Betriebssystem Screenshot 3Windows 8 Betriebssystem Screenshot 4
Windows 8, Developer PreviewWindows 8, neue Metro Oberfläche mit KachelnWindows 8, neuer Windows Task ManagerWindows 8, Internet Explorer auf Desktop
Windows 8 Betriebssystem Screenshot 5Windows 8 Betriebssystem Screenshot 6Windows 8 Betriebssystem Screenshot 7Windows 8 Betriebssystem Screenshot 8
Windows 8, klassischer Windows DesktopWindows 8 RTM, Windows Setup zur Installation des BetriebssystemWindows 8 RTM, Windows Setup mit Möglichkeit zur ReparaturWindows 8 RTM, Windows Setup mit Lizenzbedingungen
Windows 8 Betriebssystem Screenshot 9Windows 8 Betriebssystem Screenshot 10Windows 8 Betriebssystem Screenshot 11Windows 8 Betriebssystem Screenshot 12
Windows 8 RTM, Auswahl der Installation (Upgrade oder Neuinstallation)Windows 8 RTM, Auswahl des Datenträger für die InstallationWindows 8 RTM, InstallationsvorgangWindows 8 RTM, Boot-Bildschirm mit neuem Windows 8 Logo
Windows 8 Betriebssystem Screenshot 13Windows 8 Betriebssystem Screenshot 14Windows 8 Betriebssystem Screenshot 15Windows 8 Betriebssystem Screenshot 16
Windows 8 RTM, Personalisierung mit FarbauswahlWindows 8 RTM, Personalisierung manuell oder automatisch mit Vorgaben möglichWindows 8 RTM, Benutzeraccount mit Email Adresse registrierenWindows 8 RTM, kurze Einführung in die neue Metro-Oberfläche
Windows 8 Betriebssystem Screenshot 17Windows 8 Betriebssystem Screenshot 18Windows 8 Betriebssystem Screenshot 19Windows 8 Betriebssystem Screenshot 20
Windows 8 RTM, die neue Metro-OberflächeWindows 8 RTM, der klassische DesktopWindows 8 RTM, Windows Explorer mit FestplattenbelegungWindows 8 RTM, Systemsteuerung mit System Informationen

Versionen

Datum - Version
2011 Sept. - Windows 8 Developer Preview Build 6.2.8102 öffentlich zum Download
2012 Feb. - Windows 8 Consumer Preview, Build 8250 wird veröffentlicht
2012 Aug. 1 - Windows 8 Release To Manufacture, Build 9200
2012 Okt. 26 - Windows 8 veröffentlicht und generell verfügbar, Version 6.2
2013 Okt. 18 - Windows 8.1 weltweit verfügbar, Version 6.3
2016 Jan. 12 - Windows 8 Support wurde eingestellt
2023 Jan. 10 - Windows 8.1 Support wird eingestellt