AT&T - Firma (Unix Betriebssystem)

631 Wörter [ 3 Weblinks ] - Aktualisiert: 2017-03-27 Seite erstellt: 2001-09-22 [SB]



AT&T Firmengeschichte

Website 2007 AT&T (American Telephone&Telegraph Corporation) kann auf eine lange Firmenhistory und zahlreiche Innovationen zurückblicken. Benannt als American Telephone und Telegraph Company entwickelte der Gründer Alexander Graham Bell 1875 das Telefon. Gardiner Hubbard und Thomas Sanders finanzierten das Unternehmen. 1879 gründeten sie zusammen die Bell Telephone Company. AT&T hat seine Geschäftsfelder in der gesamten bisherigen Firmengeschichte in der Kommunikations- und Elektronikbranche. Später kam die Computer Branche hinzu. Da sie eine Monopolstellung erreichten, mussten sie den Markt gegenüber anderen Anbietern öffnen. Zwischen 1894 und 1904 stieg dadurch die Zahl der Telefongesellschaften von 1 auf über 6.000. Die Zahl der Telefone stieg von 285.000 auf 3.317.000 an. 1984 wurde der AT&T Konzern vom U.S. Department of Justice geteilt. Damit schrumpfte das Unternehmen auf 1/3 seiner ursprünglichen Größe. Der Name Bell durfte nur noch von den Bell Labs und AT&T International verwendet werden. Es bildeten sich:

- AT&T Communications Division, Marktsegment für Telefonverbindungen
- Western Electric Co., Fertigung von Telefonen, Fernmeldeeinrichtungen, neue elektrische Produkte
- Bell Laboratories, Forschung und Entwicklung im Fernmelde- und Computerbereich
- AT&T Information Systems, war vorher American Bell, Vermarktung
- AT&T International, für weltweite Aktivitäten des Konzerns ausserhalb der USA

1969 wurden an den Bell Labs unterschiedliche Forschungen und Entwicklungen vorangetrieben. Dennis Ritchie entwickelte die Programmiersprache C und später Bjarne Stroustrup C++ die bis heute einen hohen Stellenwert haben. Ein anderes Projekt mit Ken Thompson und Dennis Ritchie beschäftigte sich mit der Entwicklung eines Einzelplatzsystem das nach den Time-Sharing Prinzip selbstständig die Programmsteuerung übernimmt. Ausgehend vom Mehrplatzbetriebssystem Multix entstand so zunächst UNICS respektive Unix das mindestens für die kommenden 30 Jahre einen erheblichen Technologievorsprung im Feld der Betriebssysteme hatte. Vorteil des Einzelplatzsystem ist, dass Unix auf gewöhnlichen Mikrocomputern, PCs und im Internet eingesetzt wird. Die erste Unix Version wurde im November 1971 unter dem Namen UNIX Time-Sharing System V1 veröffentlicht.

Am 20. September 1995 fand bei AT&T eine Umstrukturierung statt, die 3 separate Firmen vorsah.

- NCR, Computer Hersteller, eigenständig ab 1. Januar 1997
- AT&T, Kommunikation&Services mit AT&T WorldNet® Service
- Lucent Technologies, vorher Bell Laboratories, Systeme und Zubehör, Network Systems

Lucent Technologies agierte eigenständig ab Ende Spetember 1996 und sorgte für den dem Vertrieb von öffentlichen Vermittlungseinrichtungen, Software für Netzbetreiber und Kabel-TV-Unternehmen. Es übernahm ebenso das Geschäftsfeld Business Communications Systems (bisher Global Business Communications Systems), die Sparte Consumer Products für Kommunikationsgeräte für Endverbraucher.

Im Oktober 2000 wurde eine erneute Restrukturierung in 4 separate Firmen angekündigt: AT&T Broadband, AT&T Wireless, AT&T Business und AT&T Consumer.

Produkte

- Erfindung des Telefon
- Erfindung der Solar Batterie
- Entwicklung von C (durch Dennis Ritchie) und C++ (durch Bjarne Stroustrup)
- Entwicklung von UNIX®
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Entwicklung

- 1882 Übernahme von Western Electric Company für bessere Fertigung
- 1899 übernahm AT&T Bell System und baute das Telefonnetz auf
- 1913 wurden erstmals Transatlantik Verbindungen möglich
- 1913 wurde AT&T verpflichtet sein Telefonnetz den Mitbewerbern zu öffnen
- 1950 Entwicklung der Solarzelle durch die Bell Labs
- 1969 Entwicklung von C und Unix
- 1974 AT&T (American Telephone und Telegraph Co.) und deren Tochtergesellschaften Western Electric Co und Bell Telephone Laboratories, weltweit 300 Millionen Telefone installiert
- 1983 AT&T Entwickler Bjarne Stroustrup entwickelt die erste Version von C++. OOP (Objekt Orientierte Programmierung)
- Abkommen über die gemeinsame Weiterentwicklung des Betriebssystems "Unix System V" mit Intel Corp., Motorola Inc. und National Semiconductor, Standard-Betriebssystem für Mikroprozessoren geschaffen
- 1991 AT&T übernimmt Computer Hersteller NCR für 7,3 Milliarden Dollar
- 1994 AT&T übernimmt McCaw Cellular für 11,5 Milliarden Dollar
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit





Weblinks

[ AT&T ][ Bell-Labs ][ Lucent ]