NEXTSTEP Betriebssystem

282 Wörter [ 2 Screenshots ] [ 11 Versionen ] [ 1 Weblinks ] - Aktualisiert: 2017-03-27 Seite erstellt: 2001-09-29 [SB]



NEXTSTEP

NEXSTSTEP NeXT Computer Inc. heißt die von Steve Jobs 1985 gegründete Firma. Steve Jobs war davor bei Apple und machte sich mit der Firma NeXT selbstständig. Später wurde die Firma NeXT komplett von Apple für 400 Millionen Dollar übernommen. Das selbst entwickelte Betriebssystem NEXTSTEP ist Unix-verwandt und enthält Teile der BSD und dem Mach Kernel, demzufolge ist es auch kompatibel zu BSD (4.2 BSD Release). 1990 wurde der erste Webserver und Client im CERN auf einem NEXTSTEP System erstellt und verfügbar. NEXTSTEP kam auf speziellen Computern zum Einsatz, unterstützt wurden x86 CPUs und Motorola CPUs.

NEXTSTEP Screenshot 1993 wurde das Konzept der Bündelung des Betriebssystems mit einem eigenen Computersystem "Cube" aufgegeben und nur noch das Betriebssystem separat verkauft. Ein weiteres Softwareprodukt von NeXT war WebObjects für die Erstellung von Internetauftritten. Im Februar 1997 schloss Apple die Übernahme der Firma NeXT ab und entwickelte Mac OS 8 und folgende Betriebssysteme unter Einfluss der übernommenen NEXTSTEP Technologien. OPENSTEP ist der Nachfolger von NEXTSTEP mit der vom Betriebssystem unabhängigen OpenStep API. Rhapsody war der Codename für das neue Betriebssystem von Apple mit BSD 4.4 und OPENSTEP Technologie.

Anwendungsgebiet
- Server, Netzwerkeinsatz
- Applikationsentwicklung
- Systemadministration

Strukturinformationen
- Dateisystem ist UFS
- Mach 2.5 basierender Kernel
- präemptives Multi-Tasking
- DPS (Display Post Script) Oberfläche
- nicht Multiprozessor fähig
- objektorientiertes Betriebssystem

Systemumgebung
- benötigt x86 CPUs, RISC CPUs
- Mit SoftPC 4.0 ist die Ausführung von Windows Programmen möglich

Screenshot Quelle: Thomas McCarthy




Screenshots

NEXTSTEP Betriebssystem Screenshot 1NEXTSTEP Betriebssystem Screenshot 2
NEXTSTEP Desktop 1NEXTSTEP Desktop 2

Versionen

Datum - Version
1988 Okt. - NEXTSTEP 0.8 68k CPUs
1989 - NEXTSTEP 1.0 68k CPUs
1990 - NEXTSTEP 2.0 68k CPUs
1991 - NEXTSTEP 2.1 68k CPUs
1992 - NEXTSTEP 3.0 68k CPUs
1993 Mai - NEXTSTEP 3.1 für Intel 486 und 68k CPUs
1993 Okt. - NEXTSTEP 3.2
1995 - NEXTSTEP 3.3 für Intel 486, NeXT Hardware, HP und Sun Workstations
1996 Juli - NEXTSTEP 4 (OPENSTEP for Mach)
1996 Dez. - OPENSTEP 4.1, für Intel, Motorola 68er und Sun SPARC Prozessoren
1997 Jan. - OPENSTEP 4.2