Slackware GNU/Linux Betriebssystem

206 Wörter [ 8 Screenshots ] [ 27 Versionen ] [ 1 Weblinks ] - Aktualisiert: 2019-10-18 Seite erstellt: 2007-08-24 [SB]

 


Slackware

Slackware Screenshot Am 17. Juli 1993 kündigte Patrick Volkerding die Fertigstellung von Slackware Version 1.0 in der Newsgroup comp.os.linux an, Interessierte konnten per FTP die Installationspakete herunterladen. Von Anfang an wurden die öffentlichen Linux Standards berücksichtigt. Als Paketformat für Programme werden TGZ Archive eingesetzt, die bevorzugte Oberfläche ist KDE. Bisher gibt es nur ein textbasierendes Setup. Slackware wurde für Sparc, Alpha und x86 Systeme portiert. Slackware richtet sich eher an den versierten Benutzer und Entwickler.

Slackware Version 12.0 enthält den Linux Kernel 2.6.21.5 und als grafische Oberfläche KDE 3.5.7. Alternativ kann der schlankere Fenstermanager Xfce 4.4.1 benutzt werden. Das Betriebssystem bietet vollständige Unterstützung für verschlüsselte Netzwerkverbindungen mit OpenSSL, OpenSSH, OpenVPN und GnuPG. Die Hardwareunterstützung ist um PCMCIA, CardBus, USB, IEE1394 (FireWire) und ACPI erweitert.

Die 1-CD-ROM Distribution Zenwalk Linux profitiert von der Einfachheit und Stabilität der Slackware Distribution. Als schlanke Desktop-Alternative legt es den Schwerpunkt auf die aktuellste stabile Softwarereleases, eine Anwendung pro Anwendungsgebiet und Installationsprofile für den Einsatz als Entwicklungsplattform, Desktop oder Multimedia. Enthalten ist das einfaches Netzwerkverwaltungstool netpkg.

12.2005 Zenwalk Linux 2.0.1
09.2006 Zenwalk Linux 3.0
11.2006 Zenwalk Linux 4.0
01.2007 Zenwalk Linux 4.2


 


Screenshots

Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 1Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 2Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 3Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 4
Slackware 12, Boot-BildschirmSlackware 12, LoginSlackware 12, Partitionierung mit cfdiskSlackware 12, Paketmanager
Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 5Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 6Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 7Slackware GNU/Linux Betriebssystem Screenshot 8
Slackware 12, Lilo Boot-MenüSlackware 12, KDE Login-BildschirmSlackware 12, Shell und Internet BrowserSlackware 12, KDE Control Center und Datei-Manager

Versionen

Datum - Version
1993 Juli - Slackware 1.0
1994 Juli - Slackware 2.0
1994 Okt. - Slackware 2.1
1995 März - Slackware 2.2
1995 Mai - Slackware 2.3
1995 Aug. - Slackware 3.0
1996 Juli - Slackware 3.1
1997 Apr. - Slackware 3.2
1997 Juli - Slackware 3.3, Kernel 2.0.30
1997 Okt. - Slackware 3.4, Kernel 2.0.33
1998 Okt. - Slackware 3.6, Kernel 2.0.35
1999 Mai - Slackware 3.9, Kernel 2.0.37pre10
1999 Mai - Slackware 4.0, Kernel 2.2.7
1999 Okt. - Slackware 7.0, Kernel 2.2.13
2000 Juni - Slackware 7.1, Kernel 2.2.16
2001 Juni - Slackware 8.0, Kernel 2.2.19
2002 Juni - Slackware 8.1, Kernel 2.4.18
2002 Aug. - Slackware 9.0beta, Kernel 2.4.19 basiert auf gcc 3.2
2004 Juni - Slackware 10, Kernel 2.4.26 gnome 2.6.1 kde 3.2.3 X11R6.7
2005 Feb. - Slackware 10.1
2006 Okt. - Slackware 11
2007 Juli - Slackware 12
2008 Mai - Slackware 12.1
2008 Dez. - Slackware 12.2
2009 Aug. - Slackware 13.0
2010 Mai - Slackware 13.1
2011 April - Slackware 13.37

Weblinks

[ Slackware ]